F.A.Q.

Antworten auf häufig gestellte Fragen...

troach it - troachman - Fragen
troach it - troachman - Notiere

Frage:

Was sind frühkindliche Reflexe genau?

Antwort: 

Wir haben eine ausführliche Beschreibung dazu HIER für Dich bereitgestellt.

Frage:

Sind bei meinem Kind noch frühkindliche Reflexe aktiv? Könnte dies die Ursache sein?

Antwort: 

Bitte füll den Fragebogen aus. Bei mehr als 7 JA Kreuzen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um frühkindliche Reflexe handelt. Wir testen diese auch noch bei uns in der Praxis.

Frage:

Wie ist der Ablauf bei der KinFlex® - Reflextherapie?

Antwort: 

  • Wir führen bei uns in der Praxis ein Beratungsgespräch durch.

  • Wir testen anhand der KinFlex® -Methode alle 17 frühkindlichen Reflexe.

  • Die Integration erfolgt in 3-5 Sitzungen á 60 Minuten

  • Der Abstand zwischen den Sitzungen kann zwischen 1 und 4 Wochen liegen

  • Fertig !  

Frage:

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Antwort: 

Da es sich sowohl beim Coaching als auch der Reflextherapie nicht um eine Therapie gem. der Richtlinien der Krankenkassen handelt, übernehmen die Krankenkassen die Kosten leider nicht. Es handelt sich also um eine Privatleistung, welche du aber ggf. in deiner Steuererklärung absetzen kannst.

®

Frage:

Was ist Coaching? Und was wird da gemacht?

Antwort: 

Vorab: Coaching ist keine Beratung oder Therapie. Im Coaching werden viele Fragen gestellt, wodurch du selbst auf deine eigenen Lösungen kommst. Das bedeutet wir helfen Dir ganz individuell auf deine Bedürfnisse und deine Ziele einzugehen. Wir zeigen Dir, wie du aus deinen Problemen zur Lösung kommen kannst. Wie du selbst erkennst, was alles in dir steckt. Das nennen wir in der Coachingszene Potenzialentfaltung.

Vielleicht kommt es auch immer mal wieder vor, dass du ein schlechtes Gefühl im Alltag hast. Zum Beispiel wenn du an bestimmte Schulfächer denkst oder wenn du Stress mit deinen Eltern hattest oder es ist mal ein sehr einschneidendes Erlebnis passiert, wo du nur negative Erinnerung dran hast. Hier helfen wir Dir mit ganz speziellen Methoden, dieses "blöde" Gefühl, aufzulösen. Plötzlich wird alles viel klarer und die Fächer sind nicht mehr mit einem schlechten Gefühl verbunden. Lernen wird plötzlich viel leichter. Abschließend geben wir Dir Methoden an die Hand, wie du dir nach dem Coaching auch selbst helfen kannst.

Diese Gespräche finden immer nur zu Zweit statt. Zwischen dem Coach (das sind wir) und dem Coachee (das bist du). Für uns gilt die Schweigepflicht. Das heißt wir erzählen auch nichts deinen Eltern aus dem Gespräch, außer du möchtest es.

Downliner.jpg