Für uns ist jedes Kind etwas Besonderes.

Wir haben zusammen vier wundervolle Kinder. Jedes Kind ist individuell und anders. Und das ist auch gut so!

Wir kennen die Problematiken, die auf einen zukommen, wenn das eigene Kind die Diagnose LRS und/oder ADHS diagnostiziert bekommt. Ebenso, wenn Kinder sich selbst unter Leistungsdruck setzen.

Uns ist es wichtig, den Kindern mit einfachen und effektiven Methoden zu helfen, die sie ihr Leben lang auch allein anwenden können. Hilfe zur Selbsthilfe. Die eigenen individuellen Ressourcen zu finden und sich selbst zu stärken. In jedem Kind stecken wertvolle Potenziale. Unser Antrieb ist, diese zu heben.

Natascha Goertz

Ich bin Mutter von zwei wundervollen Kindern. Wir drei haben einige Jahre allein gelebt, bis ich meinen jetzigen Lebenspartner kennengelernt habe. Als Patchwork-Familie ist es nicht immer einfach, dennoch ist es für mich sehr wertvoll, zwei großartige Kinder dazu bekommen zu haben.  

Ich hatte das große Glück, fast 20 Jahre in einer tollen Firma im Vertrieb Innendienst gearbeitet zu haben. Die Menschen an meiner Seite waren wie eine zweite Familie. Ich habe nicht nur durch meine eigene, sondern  auch durch meine berufliche Familie gelernt, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein und die Fähigkeiten des anderen zu erkennen und zu schätzen. Als ehemalige Führungskraft von 24 Mitarbeitern weiß ich, wie unterschiedlich wir alle sind und trotzdem alle an einem Strang ziehen können.

Durch meine Kinder habe ich die Erfahrung gemacht,  dass es Diagnosen gibt, die für eine Mutter viele schlaflose Nächte mit sich bringen. Die Verzweiflung, ob es dem Kind gut geht und ich alles getan habe, um ihm zu helfen. Dabei habe ich immer auf meinen Mutterinstinkt gehört und darauf vertraut, das Richtige zu tun. Auch als uns gesagt wurde, dass ich dem Kind Ritalin geben solle und dies ablehnte. Auf der Suche nach Hilfe hatte ich das Glück auf eine Lerntherapeutin zu stoßen, die uns 5 Jahre begleitet und viele Werkzeuge an die Hand gegeben hat. Ich wusste allerdings, dass meine Kinder mehr brauchten.

2017 habe ich mein Leben komplett geändert. Ich liebte "meine Firma", allerdings spürte ich auch, dass dies nicht meine Berufung war. In einer "Auszeit" habe ich meinen Business Coach absolviert und dort gelernt, wie eine Coachingsitzung wirken kann. Wie ich über Dinge nachdachte und ich mich damit auseinandersetzte. Einzig, weil mir mein Coach die richtigen Fragen stellte.  Ich wusste plötzlich, wo mein Weg hin geht und was ich wirklich will: Mit Kindern arbeiten. Auf der Suche nach weiterer Hilfe für meine Kinder und auf der Suche danach, wie ich andere Kinder unterstützen kann, bin ich auf die Gesellschaft für angewandte Neurowissenschaften und Persönlichkeitsentwicklung (GNPE) in Münster gestoßen. Dort habe ich wirkungsvolle und wissenschaftlich fundierte Methoden gelernt, die ich den Kindern mitgeben kann. Methoden, die mich überzeugt haben, Menschen in Situationen zu helfen, wie ich sie auch aus der Vergangenheit kenne. 2018 habe ich dann diverse Ausbildungen abgeschlossen. Vom Kinder- und Jugendcoach, über den Potenzialtrainer, den Schulcoach bis hin zur RIT- Reflexintegration.

Für mich ist mein Beruf eine Berufung geworden, Kindern und deren Eltern zu helfen, Ihren Alltag mit Freude zu verbringen.

Eure Natascha

®

Frank Juknewicz

Als Vater von zwei großartigen Töchtern bin ich jeden Tag dankbar für dieses tolle Geschenk. Vor ein paar Jahren lernte ich meine jetzige Partnerin kennen, die einen Jungen und ein Mädchen mit in die Beziehung brachte. Spannend für mich, wo ich doch bisher nur mit Mädchen umzugehen wusste…Inzwischen haben wir viele verschiedene Situationen im kleinen oder auch im großen Kreis erlebt, die von Unsicherheiten, Abwarten, Freude, Spaß, Erlebnissen bis zum Zusammenhalt geprägt waren.

In dieser Zeit habe ich gelernt, wie unterschiedlich Kinder doch sein können und wie faszinierend es ist, jedem einzelnen Individuum ein Stück bei seiner tollen Entwicklung eine Unterstützung zu geben. Wahnsinn, welche Potenziale sich bei jedem einzelnen entfalten können. Das strahlende Lächeln der Kinder ist mein Antrieb für das, was ich jetzt mache: Kinder- und Jugendcoaching. Nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Leidenschaft.

Als ich selbst noch ein Jugendlicher war, habe ich im Rahmen meiner Ausbildertätigkeit bei der DLRG schon gern mit Kindern gearbeitet. Zu sehen, wie aus einem Nichtschwimmer über die Jahre ein ausgezeichneter Rettungsschwimmer wird, hat mich immer mit Freude erfüllt. Auch beim DRK und Katastrophenschutz konnte ich den Menschen helfen.

Bevor ich Coach wurde, war ich 30 Jahre in verschiedenen IT-Abteilungen tätig. Davon 25 Jahre als IT-Leiter in unterschiedlichsten Branchen. Auch hier galt mein erstes Interesse immer den Kollegen und Mitarbeitern, erst danach kam  die Technik. Der Druck für Projekterfolge und Zielerreichung wurde mit der Zeit jedoch so hoch, dass die Menschlichkeit dabei zu kurz kam. Ein Zustand, den ich nicht noch über 2 Jahrzehnte durchmachen wollte.

Ein wichtiger Meilenstein war für mich dann 2016, als ich die Zertifizierung zum Business Coach bestanden habe. Danach wusste ich, wie mein Weg für die Zukunft aussehen wird: Anderen Menschen und vor allem Kindern und Jugendlichen mit den richtigen Fragen und Methoden eine Unterstützung zu geben, um ihnen zu zeigen, was wirklich in ihnen steckt.

Eineinhalb Jahre später folgte dann noch die Zertifizierung zum Business Trainer sowie diverse Ausbildungen bei der  Gesellschaft für angewandte Neurowissenschaften und Persönlichkeitsentwicklung (GNPE), die mich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen  ebenso qualifizieren, wie für die mit Erwachsenen. Die Erfahrungen, die ich während der Ausbildungen machen durfte, sind so spannend und kraftvoll, dass in meiner Welt kein Kind, was Unterstützung braucht, darauf verzichten sollte.

Euer Frank

Qualifikationen

 
KiCo-Siegel.png
Schulcoach-Siegel.png
Potenzialentfaltung-Siegel.png
Potenzialtrainer-Siegel.png
Lerncoach-Siegel.png
DVCT-Logo.png

zertifiziert als Business Coach nach den Richtlinien des Deutschen Verbands für Coaches und Trainer (dvct)

VIEL Zertifiziert1.png

zertifiziert als Business Coach und Business Trainer nach den Richtlinien von  V.I.E.L  Coaching + Training, HH

®

rit-logo-kids-1[1].png

zertifiziert als RIT   Expertin durch das Siebert & Paasch Institut

®

zertifiziert als Access Bars  Practinioner bei Juska Dietrich (Facilitator)

®

®

zertifiziert als Flow State  und Aktiv Wach Hypnosecoach durch das Kiez-Hypnose, Bernhard Tewes

Partnerschaften

 
Partnerschaft Siebert & Paasch - troach it

Partner des Siebert & Paasch Institut seit 2018

© 2018/2019  created by troach it

Kontaktiere uns gern!

* -> Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine entsprechende Erklärung uns gegenüber widerrufen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine Nutzung unseres Dienstes ohne Ihre Einwilligung nicht mehr möglich ist. Für Ihren Widerruf nutzen Sie bitte die folgende E-Mail-Adresse info@troach-it.de (Bitte nennen Sie uns in diesem Fall Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse).

 

 

 

 

Bahnhofstr. 43

22946 Trittau

info@troach-it.de

www.troach-it.de

www.troach-it-business.de

Tel.: 04154 / 70 999 15

Fax: 04154 / 70 987 12

®

arrow&v

© 2020 created by troach it